Who CARES? – Was geht ab?

Projektdetails

Hochschule
Private Pädagogische Hochschule Wien/Krems
Sprache
Projektleitung gesamt
Gabriel, Sonja; Mag. Dr. MA. MA.
Projektleitung intern
Gabriel, Sonja; Mag. Dr. MA. MA.
Interne Projektmitarbeiter/innen
Tetz, Manfred; Mag. Dr.
Externe Projektmitarbeiter/innen
Kooperationspartner
Laufzeit
2020 – 2022
Beschreibung
Die steigenden Zahlen bezüglich Cybermobbing und Hate-Speech werden oft auf die vermeintliche Anonymität im Internet zurückgeführt. Das Projekt „Who Cares“ möchte aufzeigen, wie Schü- ler*innen der Volksschule (Grundstufe 2) und der NMS in vier verschiedenen Kommunikationsset- tings auf gesetzte Impulse reagieren.
Setting 1: analog mit Klarnamen
Setting 2: analog mit Pseudonym
Setting 3: digital mit Klarnamen
Setting 4: digital mit Pseudonym
Die Schüler*innen erhalten jeweils einen Impuls von der Projektleitung und sollen dann innerhalb eines festgelegten Zeitraums kommentieren bzw. auf die Kommentare der anderen reagieren. Der Vergleich soll einerseits zeigen, ob es Unterschiede zwischen analoger und digitaler bzw. anonymer und nicht-anonymer Kommunikation gibt und andererseits soll gezeigt werden, ob sich etwaige Un- terschiede mit dem Alter der Schüler*innen ändern.
Beschreibung (engl.)
URL
Bericht

Abschlussjahr:

Sachgebiete: