Forschungsschwerpunkt: Unterrichts- und Schulentwicklung

Projektdetails

Hochschule
Private Pädagogische Hochschule Wien/Krems
Sprache
Projektleitung gesamt
Rosenberger, Katharina; HS-Prof. Mag. Dr. Priv.-Doz.
Projektleitung intern
Rosenberger, Katharina; HS-Prof. Mag. Dr. Priv.-Doz.
Interne Projektmitarbeiter/innen
Aygün, Adem; Dr.
Hemsing, Werner; Dr.
Sattlberger, Eva; Mag. Dr.
Wachter, Andreas; Mag.
Externe Projektmitarbeiter/innen
Kooperationspartner
Laufzeit
2019 – 2021
Beschreibung
Das Projekt verfolgt das Ziel einer eingehenden Auseinandersetzung mit dem Capability Approach nach Amartya Sen und Martha Nussbaum im Hinblick auf eine Übertragung in die Schul- und Unterrichtsforschung. Im angegebenen Projektzeitraum sollen einerseits die im Capability Approach schon ausgearbeiteten theoretischen Grundlagen sowie andere ähnliche, mit Bildungsfragen in Bezug stehende relevante Theorien kritisch reflektiert werden, andererseits soll das Potenzial einer Übertragung des Capability Approaches
in die Schul- und Unterrichtsforschung diskutiert werden. Dazu wird auch der aktuelle Forschungsstand von empirischen Studien im Bereich der Schulbildung, die auf den Capability Approach Bezug nehmen, erhoben und im Hinblick auf die Planung eines eigenen empirischen Schul- und Unterrichtsforschungsprojekt eingeschätzt. Das Projektvorhaben soll gegebenenfalls zur Entwicklung eines Forschungsdesigns
führen, das sich im Anschluss an dieses Entwicklungsprojekt der Untersuchung der Befähigungspraxis in Schulen widmet.
Beschreibung (engl.)
URL
Bericht

Projektdetails

Hochschule
Private Pädagogische Hochschule Wien/Krems
Sprache
Projektleitung gesamt
Liebhart-Gundacker, Michaela; MSc
Projektleitung intern
Liebhart-Gundacker, Michaela; BEd MSc
Interne Projektmitarbeiter/innen
Bannert, Sigrid; VOL BEd Dir. MA.
Rothaler, Susanne; Dipl.-Päd.
Externe Projektmitarbeiter/innen
Kooperationspartner
Laufzeit
2018 – 2020
Beschreibung
Ziel ist es dass Lehrende und Schüler*innen Zugang zum problemlösenden und informatischen denken erhalten (Implementierung der digitalen Bildung in der PVS Krems im Rahmen des laufenden Schulentwicklungsprozesse an der PVS der KPH Wien/Krems am Campus Krems – Mitterau). Die Lehrenden der PVS wirken als Mittel Multiplikator*innen für die Studierenden der Primarstufe am Standort Krems – Mitterau. Es wird erforscht, wie sich das Projekt auf die Lehrenden Schüler*innen und in der Wahrnehmung der Eltern bemerkbar macht. Zudem erfolgt die Begleitung der Evaluierung der des Schulentwicklungsprozesses an der PVS Krems
Beschreibung (engl.)
URL
Bericht